header-default

Zwei neue Bücher erschienen! „Instandhaltungsverträge“ und „Rechtssicherheit für Betreiber von Trink

 Instandhaltungsvertrge Grundlagen thmb
NEU!

„Instandhaltungsverträge“
 
Dieses Buch ist ein Grundlagenwerk für alle, die mit dem Betrieb von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen zu tun haben.

Es bietet den Fachleuten eine praktische Anleitung zum Erstellen von Instandhaltungsverträgen. Basis dafür ist die DIN EN 13269.
Pflichten, Umfang und Maßnahmen der Instandhaltung werden anschaulich beschrieben, Vertrags- muster, Mustertexte und Checklisten runden das für die tägliche Arbeit überaus praktische Buch ab.
>>zur Leseprobe
Wohnungsbaugesellschaften, Betreiber von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen, Fachplaner, ausführende Unternehmen und Personen, Sachverständige, Projektierer, Juristen und Eigentümer in den Bereichen Gebäudeausrüstung und Facility Management erfahren alles, was man für die Erstellung von Instandhaltungsverträgen benötigt.

Instandhaltungsverträge
Grundlagen und Vertragserstellung nach DIN EN 13269
von RA Hartmut Hardt
1. Auflage 2018.
176 S. A5. Broschiert.
68,00 EUR | ISBN 978-3-410-28075-0
 

 

 Rechtssicherheit fuer Betreiber thmb
NEU!
 
„Rechtssicherheit für Betreiber von Trinkwasseranlagen“
 
Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) stellt sicher, dass in Deutschland jeder Nutzer mit hygienisch einwandfreiem Trinkwasser versorgt wird.
Das vorliegende Buch zeigt die bedeutendsten Veränderungen der 2018 erfolgten 4. Novellierung der TrinkwV anhand von 15 beispielhaften Gerichtsentscheidungen, die praxisnah und auch für Laien leicht verständlich ausgewertet bzw. erörtert werden.
Konkret geht es um Themen wie:
– Legionellenprophylaxe
– Auswahl der Werkstoffe
– bestimmungsgemäße Nutzung
– Verantwortlichkeit der Wohnungsverwaltung
– zu erfüllende Rechtspflichten

>>zur Leseprobe

Das Buch können Sie hier käuflich und versandkostenfrei erwerben.

Rechtssicherheit für Betreiber von Trinkwasseranlagen
Urteile und deren Bedeutung im Zusammenhang mit der Trinkwasserhygiene von RA Hartmut Hardt

1. Auflage 2018.
184 S. A5. Broschiert.
38,00 EUR | ISBN 978-3-410-28254-9
 

 

 „Betreiben und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen“
 
Das Buch enthält die für Anwender wichtigen Informationen zur optimalen Vorbereitung auf die neue Betriebssicherheitsverordnung bzw. die zu deren Umsetzung. Die Schwerpunkte sind die Themen: Sanitärtechnische Anlagen und Raumlufttechnische Anlagen.
 

 

Das Buch: Verkehrssicherungspflichten in der Immobilienwirtschaft
informiert auf dem neusten Rechtsstand über die Gewährleistung der Sicherheit von Gebäuden, Gefahren und das richtige Verhalten im Gefahren- oder Schadensfall.

Das Buch können Sie hier beim Verlag HAUFE käuflich und versandkostenfrei erwerben.

>> hier zur Leseprobe 


Inhaltverzeichnis als PDF Dokument (auch zum Download hier)

 

 


 

BETREIBERVERANTWORTUNG IM FACILITY MANAGEMENT

 

Das große Thema Betreiberver­antwortung versucht durch systematische Erfassung der relevanten Ge­fahrenbereiche und Pflichtenkataloge den ordnungsgemäßen Betrieb sicherzustellen. Hierzu ist es erforderlich, dass die Be­treiber von Anlagen und dass die Inhaber von Unternehmen und Betrieben für sich selbst erkennen, dass sie an erster Stelle in der Verantwortlichkeit stehen!
Alte Bäume können umfallen; Wasserleitungen, die nicht ordnungsgemäß hygienisch betrieben werden, können ver­schmutzen; elektrische Anla­gen, die nicht ordnungsgemäß installiert und Instandgehalten werden, können zu schweren Unfällen führen.
Daneben gibt es noch viele andere Bereiche des täglichen Lebens, in denen die Verkehrs­sicherungspflichten so wichtig sind, dass wir das uns Mögli­che und Zumutbare erledigen, damit Schadenfälle nicht ein­treten.
Als Fachreferent des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und der TÜV NORD Gruppe bin ich spezialisiert auf die Umsetzung der Betreiberverantwortung im Facility Management.
Bitte sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie. 

hartmut hardt facility management h